Adobe und mehr

Pueblo de Belén en la región de Arica y Parinacota, Chile, 2016.  Foto: Camilo Giribas
Pueblo de Belén en la región de Arica y Parinacota, Chile, 2016.
Foto: Camilo Giribas

English version below!

Wir bitten Doppelsendungen auf Grund technischer Störungen  zu entschuldigen!

Liebe Lehmbaufreundinnen und -freunde,

die Höhepunkte des Jahres 2016 sind wieder zwei  Sonderausstellungen im Lehmmuseum Gnevsdorf und der Europäische Lehmbautag.

Die Fotoausstellung Architektur in Chile – adobe und mehr, die im Lehmmuseum vom 6. Mai bis 20. Juli 2016 zu sehen ist, zeigt die vielfältige Lehmbauarchitektur des Landes: großformatige Adobe, Stampflehmbauten und Mischbauweisen. Die Fotos werden uns von  Camilo Giribás, Architekt der „Fundación Altiplano“ in Arica, Chile und Mitglied der „Escuela de Construcción en Tierra de Chile“ –  ECot.c  zur Verfügung gestellt. Camilo Giribás wird vor Ort sein wird und in die chilenische Lehmbaukultur mit seinen erdbebensicheren Technologien einführen, sowie  zeitgenössische Beispiele und Restaurierungsprojekte vorstellen.
Zur Ausstellungseröffnung

 

Die zweite Fotoausstellung: (Bau-) Lust am Lehm – Grüne Workcamps wird vom 22. Juli bis 3. Oktober gezeigt. Die Ausstellung wie auch der Europäische Lehmbautag 2016 – Lernwege zum Lehm am 23. Juli richtet sich an junge und junggebliebene Menschen mit dem Berufswunsch Lehm- und Strohballenbau. Zum Europäischen Lehmbautag treffen sich jedes Jahr in Wangelin wieder Lehmbauer und Lehmbauerinnen aus ganz Europa, um gemeinsam zu lernen, zu lehren und zu feiern. Merkt Euch, merken Sie sich den Termin vor!

Unser Bildungsprogramm wendet sich an Handwerker und Handwerkerinnen,  ebenso auch an Laien,  Architekten und Architektinnen. Themen sind Lehmbau und Lehmputze,  Kalkputze, Tadelakt, Erdfarben, Grundofenbau, Bauen mit Kalk und Reetdachdeckung.

 

Neu sind  dieses Jahr im Programm die Themen Stampflehmfußboden,  diffusionsoffene Innendämmung mit Burkard Rüger und ein Baustellenkurs Trockenmauer mit Daniel Triebel. Der Tadelaktkurs wird dieses Jahr erstmals von  Martin Link geleitet.

Im Rahmen der Initiative Ästhetik und Nachhaltigkeit findet Ende April  ein Kunstworkshop mit dem Lehmbauarchitekten und Künstler Günter zur Nieden statt.

Melden Sie sich kurzfristig noch für folgende Kurse an!

Grundofen als Ganzhausheizung – Baustellenkurs  L1/2016

Dozent/Dozentin:
Monika Wildemann, Dipl.-Ing. (FH), Fa. OFENkundig
Andreas Breuer, Ökologische Baustoffe, Wangelin
Termin: Montag, 11. – Freitag, 15. April
Kursgebühren 404 EUR / Verpflegung 146 EUR

Zum Kursprogramm Grundofen
Zur Anmeldung
Erfahren Sie mehr zu emissionsarmen Grundöfen

Tadelakt- Baustellenkurs  L3/2016

Dozent: Martin Link, Lehmbauer, Lehm- und Kalkputze, Tadelaktspezialist
Termin: Montag, 18. – Mittwoch, 20. April
Kursgebühren 295 EUR / Verpflegung 79 EUR
Zum Kursprogramm Tadelakt
Zur  Anmeldung

Lehmbau-Praxis, 3-tägiger Einführungskurs in gebräuchliche Lehmbautechniken  L4/2016

Dozent / Dozentin : Irmela Fromme / Burkard Rüger
Termin: Donnerstag, 21. – Samstag, 23. April
Kursgebühren 341 EUR / Verpflegung 79 EUR
Zum Kursprogramm Lehmbau-Praxis
Zur Anmeldung

Einen Lehmputz aufbringen – Baustellenkurs mit ECVET Zertifikat     L5/2016

Dozentin: Irmela Fromme
Termin: Montag, 25. – Freitag, 29. April
Kursgebühren 400 EUR / Verpflegung 146 EUR / Prüfungsgebühren 45 EUR

mehr zu  ECVET  Zertifikat
Zum Kursprogramm Lehmputze
Zur Anmeldung

Kunstworkshop – Skulpturen aus Weidengeflecht L06/2016

Nehmen Sie teil an der Entstehung des temporären Kunstprojektes ‘Familienaufstellung’ aus Weidengeflecht  und Stampflehmteilen, das der Architekt und Künstler Günter zur Nieden im Wangeliner Garten präsentiert. Termin: Freitag, 29. – Samstag, 30. April 2016
Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenfrei. Verpflegung 52 EUR.
Zum Programm
Zur Anmeldung 

Lehrgang Gestalter/-in für Lehmputze (HWK), Teil I und III

Zum Lehrgang Gestalter/-in für Lehmputze (HWK)
Mehr zur Weiterbildung Gestalter/-in für Lehmputze
Termin:  2. – 4. Mai, 6. Mai, 12./13. Mai, 17./18. Mai Prüfungstermine:  19./20.Mai
Kursgebühren: 985 EUR / Kein Paarrabatt / ohne Verpflegung
Prüfungsgebühren der HWK Schwerin 150 EUR

Weitere Lehmbauhöhepunkte 2016

12. Internationale Konferenz HEALTHY HOUSES
12. -13. April 2016, Brno | Tschechien
12. Weltkongress Lehmbauarchitektur TERRA
11.-14. Juli 2016 in Lyon | Frankreich
LEHM 2016, 7. Internationale Fachtagung für Lehmbau
12.-14. November 2016 in Weimar | Deutschland
12. Europäischer Lehmbautag – Lernwege zum Lehm
22.-23. Juli 2016 in Wangelin | Deutschland
CLAYFEST 2016, Veranstalter: EBUKI
18.-23.Juli 2016 in Bowness on Solway, Cumbria, Vereinigtes Königreich

Rückblick Kurs ‘Schmückende Kalkputze – L3/2015’  mit Solene Delahousse

Clarisse Brochier hat zum Kurs einen wunderschönen und lustigen Film gemacht. Viel Spaß beim Anschauen!

bullet_pfeilWangelin 2016

 

Frohe Ostertage wünschen

Uta Herz und Dorothee Weckmüller
Europäische Bildungsstätte für Lehmbau / FAL e.V.
www.fal-ev.de
www.earthbuilding.eu
u.herz@lernpunktlehm.de,  d.weckmueller@lernpunktlehm.de
Tel.:  038737 – 33 89 70, 030 – 41 71 66 01

 

strich

Dear earth building friends,

 

highlights in 2016 will be two special photo exhibition in the clay museum and the European Earth building Day.

The photo exhibition Architecture in Chile  – adobe and more , May 7th – July 20th, Lehmmuseum Gnevsdorf (Clay Museum)  presents the rich earth building architecture of the country: large sizes adobes, rammed earth and composite constructions. Camilo Giribás, architect „Fundación Altiplano“ Arica, Chile, member of  „Escuela de Construcción en Tierra de Chile“ – ECot.c , provided the photos. He will be present at the opening of the exhibition at May 6th and will introduce into the Chilean tradition of earthquake proved earth architecture, contemporary architecture and conservation of earthen buildings.

 

The second photo exhibition (Bau-) Lust am Lehm – Grüne Workcamps / Enjoy clay – green building work camps, July 22nd – October 3rd 2016, takes a look at learning environments for ecological building techniques. The following European Earth building Day “Pathways to Earth and Clay” at July 23rd focuses on innovative educational training concepts in Earth building. Earth building trainers, learners, practitioners from all over Europe will meet in Wangelin to learn, teach and celebrate together. Speakers will be Mark McKenna, Dietmar Schäfer, Heiner Lippe etc.. The European Earth Building day ends with a big garden party with live music in the Wangeliner Garten. Save the date!

 

We provide vocational training courses in earth building, clay plastering, rammed earth, clay oven, mass heaters, earth colours, Tadelakt, building with natural lime. New in 2016 are courses on rammed earth floor, diffusible interior insulation with Burkard Rüger and dry masonry with Daniel Triebel. This year’s Tadelakt workshop will be instructed by Martin Link.

We additionally offer tailored courses for trainers and education providers from all over Europe and advise on European funding possibilities to participate.

Tadelakt building site course L 03/2016

Date: Monday, April 18th – Wednesday, April  20th
course fee: 295 EUR / food 79 EUR

course programme Tadelakt
 registration

Earth Building Practise, 3-days introductory workshop in common earth building techniques  L04/2016

Date: Thursday, April 21st – Saturday April 23rd
course fee 341 EUR / full board 79 EUR
course programme Earth Building Practise
 registration

Special international courses offer: ECVET Earth building certificates

Applying Clay Plaster – building site course –  ECVET Certificate     L05/2016

Date: Monday, April  25th – Friday, April 29th
Course fee 400 EUR / full board 146 EUR / examination fee  45 EUR
course programme clay plaster
read more about ECVET and Lern.Earth certificate
 registration

Interior Design with Clay Plasters – Building site course – ECVET Certificate  L21/2016

Date: Monday, August 22nd – Friday, August 26th
Course fee 395 EUR / full board 146 EUR / examination fee  45 EUR
course programme
read more about ECVET and Lern.Earth certificate
 registration

Please ask for English course descriptions!

2016 Earth building highlights – across Europe

12. International Conference HEALTHY HOUSES
April 12th – 13th 2016, Brno | Czech Republic
12. World Congress Earth Architecture TERRA
July 11th – 14th 2016 in Lyon | France
LEHM 2016, 7. International Conference Earth building
November 12th – 14th 2016 in Weimar | Germany
12. European Earth building Day – Pathways to Clay
July 22nd – 23rd 2016 in Wangelin | Germany
CLAYFEST 2016, organiser: EBUKI
July 18th-23rd in Bowness on Solway, Cumbria, UK

Review Workshop ‘Decorative Lime Plasters – L3/2015’ with Solène Delahousse

Enjoy this beautiful and joyful video  made by Clarisse Brochier!
Wangelin Butterfly 2016

 

Happy Easter Holidays

Uta Herz and Dorothee Weckmüller

European School of Earth Building / FAL e.V.
www.fal-ev.de
www.earthbuilding.eu
u.herz@lernpunktlehm.de,  d.weckmueller@lernpunktlehm.de
Tel.:  0049 30 – 41 71 66 01

 

 


Lehmbau, Tadelakt, Lehmöfen auf der Bautec Berlin

Foto: Solène Delahousse

English version below!

Liebe Lehmbaufreundinnen und -freunde,

informieren Sie sich persönlich auf der Bautec über unsere diesjährigen Bildungsangebote, Kurse und Seminare. Wir sind dort gemeinsam mit dem Lehmbaukontor Berlin-Brandenburg e.V. in Halle 18  vertreten.
Tadelakt-Vorführungen mit Piet Karlstedt,  Experimente zu Lehm als Baustoff mit Irmela Fromme,  und die Jubiläumsaustellung des Lehmbaukontors Berlin-Brandenburg Facetten des Lehmbaus erwarten Sie.

Zum Einbau für  holzbefeuerte Grundöfen präsentieren wir die FireBox, eine Entwicklung von Heikki Hyytiäinen/ Finnland, die höchsten Emissionschutz-Anforderungen genügt, siehe http://www.tulisydan.fi.
Iiro Sahramaa wird am Donnerstag und Freitag an unserem Stand sein und Ihre Fragen dazu beantworten.

 

bautec
Halle 18,  Stand 132

Gemeinschaftsstand Lehmbaukontor Berlin-Brandenburg e.V. und Europäische Bildungsstätte für Lehmbau, FAL e.V.
18.-21. Februar 2014, Messe Berlin
täglich 9 -17 Uhr

 

Besuchen Sie die Vorträge in Halle 18

Innendämmung mit natürlichen Baustoffen – Gebaute Beispiele
Jörg Wappler, WOF-GPlanungsgemeinschaft /Lehmbaukontor Berlin-Brandenburg.
Di, 18.02. 2014, 15:30 Uhr*   

Fachkräftemangel im Lehmbau – Ist der Europäische  Qualifikationsrahmen eine Lösung?
Ziele und Ergebnisse der EU-Projekte PIRATE und ECVET Lehmbau
Uta Herz,  Europäische Bildungsstätte für Lehmbau/FAL e.V.
Mi, 19.02. 2014, 14:30 Uhr*    
* kurzfristige Änderung der Uhrzeit ist möglich

 

und im Rahmen der „Holzbau-Fachtagung 2014“
Holz-Lehm – Einsatz von Lehmbaustoffen im modernen Holzbau“
Christof Ziegert
Fr, 21.02.2014 von 13:45–14:30 Uhr,  Raum Madrid im Großen Stern

Holz-Lehm: Alter Baustoff, angekommen im 21. Jahrhundert – gebaute Beispiele
Peter Gmeiner, lehmorange, Altenstadt
Fr. 21.02.2014 ab 14:30

 

Tadelakt – Baustellenkurs  – L1/2014
– nur noch wenige Plätze frei –

Termin :  Termin 13.-15. März und 17.-19. März 2014
Dozentin:   Solène Delahousse, Coopératrice de la SCIC Okhra, Handwerkerin, www.solenedelahousse.com
Dozent: Piet Karlstedt, Lehmbauer und Maurermeister

Kursgebühren:   435 EUR ,  Verpflegung:   170 EUR
Bei Paaren gewähren wir 25 % Rabatt auf die Kursgebühren!
Bildungsprämie möglich!
Ort: Wangeliner Garten in 19395 Buchberg, OT Wangelin

Sie lernen die Herstellung eines farbigen Putzmörtels nach marokkanischem Vorbild  und verputzen damit spritzwasser-beanspruchte Wandflächen. Angeleitet von zwei erfahrenen Fachkräften werden sie in Kleingruppen von jeweils zwei bis drei Personen eine kleine Dusche inklusive Duschbecken komplett fertigstellen.
Kursprogramm und Anmeldeformular hier zum download.

Unsere nächsten Kurse

22.04. – 26.04. Der Lehmputz – fünftägiger Baustellenkurs – L3/2014 
28.04 – 30.04. Lehmbau-Praxis, 3-tägiger Einführungskurs in moderne Lehmbautechniken – L4/2014
02.05. – 03.05. Feldsteinbau – Baustellenkurs – L5/2014 
05.05. – 09.05. Bau eines finnischen Masseofen mit Heikki Hyytiäinen –  L6/2014

Mehr zu unserem umfangreichen Kursprogramm finden Sie unter http://lernpunktlehm.de/wp3/?page_id=3194

Italien-Stipendien in der Denkmalpflege

Sie können sich noch bis zum 21. März 2014 um ein dreimonatiges Begabtenstipendium für die berufliche Fortbildung im italienischen Thiene bewerben. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert mit den Stipendien im Wert von je 10000 Euro einen Aufenthalt am Europäischen Zentrum für die Berufe in der Denkmalpflege.  Voraussetzung ist eine handwerkliche Ausbildung mit dem Abschluss als Geselle oder Meister und mindestens zwölf Monate praktische Erfahrung in der Denkmalpflege nach der Gesellenprüfung. Bewerbungsformulare und Informationen erhalten Sie beim Zentralverband des Deutschen Handwerks: http://www.zdh.de/themen/gewerbefoerderung/denkmalpflege/stipendienprogramm-thiene.html., bzw. Tel.: 030-20619 337, E-Mail: nitschke@zdh.de.

Film über Strohballenbau

Schauen Sie sich den neuen Film  über Strohballenbau von Heidi Snell an.  Bestellen Sie ihn auf DVD unter  www.oekofilm.de.  Im Bonus track 3 wird über unsere  Strohballentonnen von Prof. Minke  im Wangeliner Garten berichtet.

Wir  freuen uns,  Sie auf der bautec begrüßen zu dürfen und Fragen zu unseren Kursen und Weiterbildungen zu beantworten.

Wir wünschen einen guten Start in das Lehmbau Jahr 2014.

Uta Herz
FAL e.V. / Europäische Bildungsstätte für Lehmbau
Tel:  030 41716601

 

Dear Earth Building friends,

the Lehmbaukontor anniversary exhibition „Facetten des Lehmbaus“ (Facets of Earth Building), will again be
presented at
bautec – International trade fair for building and construction technology in Berlin,
18-21/02/2014., see www.bautec.com/en/. Visit us at bautec in hall 18,  stall 132.

Learn about  our 2014 course programme, view the FireBox, the heart of the heater, developed by Heikki Hyytiäinen/ Finland, see www.tulisydan.fi. The Firebox meets all emission standards and is tested in the EU, the USA and Germany. It can be used in all accumulating stoves. Iiro Sahramaa, Finland, will be there to answer your questions.
Come and see Piet Karlstedt performing a Tadelakt surface and Irmela Fromme demonstrating earth and clay experiments.

Tadelakt – Building Site Workshop  – L1/2014

Learn, how to do Moroccan-style tadelakt on 6 days, working on a building site. You learn how to make your own coloured plaster mix in Moroccan-style and to create water repelling surfaces. You will gain a basic understanding of the process of this traditional Moroccan shining wall-finishing, while practising in plastering and polishing.
Your trainers will be two experienced plasterers, Solène Delahousse, France/Paris and Piet Karlstedt, Germany/Wangelin. Working in groups of 2-3 people, you will complete the ‚Tadelakt‘ wall and floor finishes of a small shower including wall and base.
Date: March 13th-15th, 17th-19th 2014
Fee: course fee 445 € , full board 170 €. Couples, who register for the course, will be offered a 25 % price reduction on the course fee.

Our next courses

22.04. – 26.04.  Clay plaster ECVET Unit 2 – building site course – L3/2014
28.04 – 30.04.   Introduction into modern Earth building techniques – L4/2014
02.05. – 03.05.  Field stone – restoring traditional masonry – L5/2014
05.05. – 09.05.  Building a Finnish mass heater with Heikki Hyytiäinen –  L6/2014

Video on Straw bale building

Order the new DVD  video on Strawbale Building by Heidi Snell, www.oekofilm.de.   Bonus track 3 presents our stawbale vault building designed by Prof. Gernot Minke and built in the Wangeliner Garten.

News from our European partners

The project „NATURALNE TYNKOWANIE I WZORNICTWO” (Natural plastering and finishing)  invites to the final conference in Poznan/ Poland
date: 27.02.2013, 11:00 – 19:00 h
place: Wyższa Szkoła Nauk Humanistycznych i Dziennikarstwa, ul. gen. Tadeusza Kutrzeby 10, 61-719 Poznań, Poland. Read more at www.naturalnetynkowanie.pl.

Wishing you a good start to the  clayey year 2014 and hoping to see you in Wangelin or elsewhere in Europe.

Uta Herz
FAL e.V.
European School of Earth Building
Tel:  0049 30 41716601

 


Bill und Athena Steen in Wangelin

Mandela. mehrfarbiges Putzsgraffito; Photo: Bill Steen

English version see below.

Bill und Athena Steen, die weltbekannten Naturbau-KünstlerInnen besuchen Anfang Juni die Europäische Bildungsstätte für Lehmbau in Wangelin.

Bill und Athena Steen gründeten 1989  im kleinen Ort Canelo im Südosten von Arizona das Canelo – Projekt, ein Projekt, das die Verbundenheit von Mensch, Natur und Kultur zum Thema hat. Menschen verschiedener Kulturen und Herkunft kommen dort zusammen und teilen Leben, Bauen, Kunst, Musik und regionale Küche miteinander.

Als begnadete NaturbaukünstlerInnen errichten Bill und Athena Steen phantasievolle Lehm- und Strohballenbauten.  Sie sind für ihre Lehmfußböden ebenso weltweit bekannt wie für ihr einzigartiges Putzsystem für Strohballenwände mit wunderschönen Lehm- und Kalkputzflächen und Putz-Schmuckelementen.

Sie geben ihr Wissen nicht nur zuhause, sondern auch ihren weltweiten Reisen weiter. Anfang Juni sind sie in Wangelin,  um die neuen – von Gernot Minke geplanten – Strohballenbauten im Wangeliner Garten zu schmücken.

Sie  können an diesem Projekt mitarbeiten. Nehmen Sie teil an unserem internationalen Baustellenkurs mit Bill und Athena Steen.

Schmückende Lehm- und Kalkoberflächen –  L30/2013
Internationaler Baustellenkurs mit Bill und Athena Steen        

Ort: Wangeliner Garten
Termin:  Mo. 3. Juni  –  Sa. 8. Juni
Kursgebühren      500 € , ermäßigt 250 €
Vollverpflegung    150 €
Kurssprache:  Englisch mit Übersetzung ins Deutsche

Berufstätige können eine Bildungsprämie bis max. 50 % der Kursgebühren beantragen, siehe www.bildungspraemie.info. Zudem gewähren wir einen Partnerrabatt von 25% auf die Kursgebühren. Auch eine verkürzte Teilnahme am Kurs mit entsprechend reduzierten Kursgebühren ist möglich!
Einfache Unterkünfte in ökologisch ausgebauten Bauwägen,  auch Zelten ist möglich. Kursbeschreibung und Anmeldeformular zum download  L30_2013.pdf.

Weitere Auskünfte erteilt
Uta Herz
Europäische Bildungsstätte für Lehmbau/FAL e.V.
www.fal-ev.de
www.earthbuilding.eu
herz [at]earthbuilding.eu
Tel:  0 30 41716601

 

Bill and Athena Steen, the world best known natural builders, will soon be visiting FALe.V. – European School of Earthbuilding in Wangelin /Germany.

In 1989 Bill and Athena Steen founded the Canelo Project in the tiny town of Canelo, in in southeastern Arizona. The main theme of the Canelo Project is connecting people, nature and culture. Over the years they have created fantasic natural handcraft buildings.
They are well known not only for their earthen floors, but for their straw bale and clay wall system that is finished with beautiful clay and lime plasters and sculptural wall carvings.
They share their knowledge and skills nor only at home, but on their visits abroad. Beginning of June they will be in Wanglin/Germany, decorating our new strawbale buildings – designed by Prof. Gernot Minke.

You are invited to join in this project. Participate in our international building site course with Bill and Athena Steen.

Earth & Lime Finishes – L30/2013
International Building Site Course
with Bill and Athena Steen

Venue: Wangeliner Garten, in 19395 Buchberg OT Wangelin
Date: Mo, June 3rd – Sa, June 8th
Course fee: 500 €, reduced course fee 250 €,
Food: 150 €
Basic accommodation in ecologically refurbished trailers or bring our own tent.
Course description and registration form for download L30_2013_en.pdf

Please contact for more information

Uta Herz
European school of Earthbuilding/FAL e.V.
www.fal-ev.de
www.earthbuilding.eu
herz [at]earthbuilding.eu
Tel:  0049  30 4171 6601