Adobe und mehr

Pueblo de Belén en la región de Arica y Parinacota, Chile, 2016.  Foto: Camilo Giribas
Pueblo de Belén en la región de Arica y Parinacota, Chile, 2016.
Foto: Camilo Giribas

English version below!

Wir bitten Doppelsendungen auf Grund technischer Störungen  zu entschuldigen!

Liebe Lehmbaufreundinnen und -freunde,

die Höhepunkte des Jahres 2016 sind wieder zwei  Sonderausstellungen im Lehmmuseum Gnevsdorf und der Europäische Lehmbautag.

Die Fotoausstellung Architektur in Chile – adobe und mehr, die im Lehmmuseum vom 6. Mai bis 20. Juli 2016 zu sehen ist, zeigt die vielfältige Lehmbauarchitektur des Landes: großformatige Adobe, Stampflehmbauten und Mischbauweisen. Die Fotos werden uns von  Camilo Giribás, Architekt der „Fundación Altiplano“ in Arica, Chile und Mitglied der „Escuela de Construcción en Tierra de Chile“ –  ECot.c  zur Verfügung gestellt. Camilo Giribás wird vor Ort sein wird und in die chilenische Lehmbaukultur mit seinen erdbebensicheren Technologien einführen, sowie  zeitgenössische Beispiele und Restaurierungsprojekte vorstellen.
Zur Ausstellungseröffnung

 

Die zweite Fotoausstellung: (Bau-) Lust am Lehm – Grüne Workcamps wird vom 22. Juli bis 3. Oktober gezeigt. Die Ausstellung wie auch der Europäische Lehmbautag 2016 – Lernwege zum Lehm am 23. Juli richtet sich an junge und junggebliebene Menschen mit dem Berufswunsch Lehm- und Strohballenbau. Zum Europäischen Lehmbautag treffen sich jedes Jahr in Wangelin wieder Lehmbauer und Lehmbauerinnen aus ganz Europa, um gemeinsam zu lernen, zu lehren und zu feiern. Merkt Euch, merken Sie sich den Termin vor!

Unser Bildungsprogramm wendet sich an Handwerker und Handwerkerinnen,  ebenso auch an Laien,  Architekten und Architektinnen. Themen sind Lehmbau und Lehmputze,  Kalkputze, Tadelakt, Erdfarben, Grundofenbau, Bauen mit Kalk und Reetdachdeckung.

 

Neu sind  dieses Jahr im Programm die Themen Stampflehmfußboden,  diffusionsoffene Innendämmung mit Burkard Rüger und ein Baustellenkurs Trockenmauer mit Daniel Triebel. Der Tadelaktkurs wird dieses Jahr erstmals von  Martin Link geleitet.

Im Rahmen der Initiative Ästhetik und Nachhaltigkeit findet Ende April  ein Kunstworkshop mit dem Lehmbauarchitekten und Künstler Günter zur Nieden statt.

Melden Sie sich kurzfristig noch für folgende Kurse an!

Grundofen als Ganzhausheizung – Baustellenkurs  L1/2016

Dozent/Dozentin:
Monika Wildemann, Dipl.-Ing. (FH), Fa. OFENkundig
Andreas Breuer, Ökologische Baustoffe, Wangelin
Termin: Montag, 11. – Freitag, 15. April
Kursgebühren 404 EUR / Verpflegung 146 EUR

Zum Kursprogramm Grundofen
Zur Anmeldung
Erfahren Sie mehr zu emissionsarmen Grundöfen

Tadelakt- Baustellenkurs  L3/2016

Dozent: Martin Link, Lehmbauer, Lehm- und Kalkputze, Tadelaktspezialist
Termin: Montag, 18. – Mittwoch, 20. April
Kursgebühren 295 EUR / Verpflegung 79 EUR
Zum Kursprogramm Tadelakt
Zur  Anmeldung

Lehmbau-Praxis, 3-tägiger Einführungskurs in gebräuchliche Lehmbautechniken  L4/2016

Dozent / Dozentin : Irmela Fromme / Burkard Rüger
Termin: Donnerstag, 21. – Samstag, 23. April
Kursgebühren 341 EUR / Verpflegung 79 EUR
Zum Kursprogramm Lehmbau-Praxis
Zur Anmeldung

Einen Lehmputz aufbringen – Baustellenkurs mit ECVET Zertifikat     L5/2016

Dozentin: Irmela Fromme
Termin: Montag, 25. – Freitag, 29. April
Kursgebühren 400 EUR / Verpflegung 146 EUR / Prüfungsgebühren 45 EUR

mehr zu  ECVET  Zertifikat
Zum Kursprogramm Lehmputze
Zur Anmeldung

Kunstworkshop – Skulpturen aus Weidengeflecht L06/2016

Nehmen Sie teil an der Entstehung des temporären Kunstprojektes ‘Familienaufstellung’ aus Weidengeflecht  und Stampflehmteilen, das der Architekt und Künstler Günter zur Nieden im Wangeliner Garten präsentiert. Termin: Freitag, 29. – Samstag, 30. April 2016
Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenfrei. Verpflegung 52 EUR.
Zum Programm
Zur Anmeldung 

Lehrgang Gestalter/-in für Lehmputze (HWK), Teil I und III

Zum Lehrgang Gestalter/-in für Lehmputze (HWK)
Mehr zur Weiterbildung Gestalter/-in für Lehmputze
Termin:  2. – 4. Mai, 6. Mai, 12./13. Mai, 17./18. Mai Prüfungstermine:  19./20.Mai
Kursgebühren: 985 EUR / Kein Paarrabatt / ohne Verpflegung
Prüfungsgebühren der HWK Schwerin 150 EUR

Weitere Lehmbauhöhepunkte 2016

12. Internationale Konferenz HEALTHY HOUSES
12. -13. April 2016, Brno | Tschechien
12. Weltkongress Lehmbauarchitektur TERRA
11.-14. Juli 2016 in Lyon | Frankreich
LEHM 2016, 7. Internationale Fachtagung für Lehmbau
12.-14. November 2016 in Weimar | Deutschland
12. Europäischer Lehmbautag – Lernwege zum Lehm
22.-23. Juli 2016 in Wangelin | Deutschland
CLAYFEST 2016, Veranstalter: EBUKI
18.-23.Juli 2016 in Bowness on Solway, Cumbria, Vereinigtes Königreich

Rückblick Kurs ‘Schmückende Kalkputze – L3/2015’  mit Solene Delahousse

Clarisse Brochier hat zum Kurs einen wunderschönen und lustigen Film gemacht. Viel Spaß beim Anschauen!

bullet_pfeilWangelin 2016

 

Frohe Ostertage wünschen

Uta Herz und Dorothee Weckmüller
Europäische Bildungsstätte für Lehmbau / FAL e.V.
www.fal-ev.de
www.earthbuilding.eu
u.herz@lernpunktlehm.de,  d.weckmueller@lernpunktlehm.de
Tel.:  038737 – 33 89 70, 030 – 41 71 66 01

 

strich

Dear earth building friends,

 

highlights in 2016 will be two special photo exhibition in the clay museum and the European Earth building Day.

The photo exhibition Architecture in Chile  – adobe and more , May 7th – July 20th, Lehmmuseum Gnevsdorf (Clay Museum)  presents the rich earth building architecture of the country: large sizes adobes, rammed earth and composite constructions. Camilo Giribás, architect „Fundación Altiplano“ Arica, Chile, member of  „Escuela de Construcción en Tierra de Chile“ – ECot.c , provided the photos. He will be present at the opening of the exhibition at May 6th and will introduce into the Chilean tradition of earthquake proved earth architecture, contemporary architecture and conservation of earthen buildings.

 

The second photo exhibition (Bau-) Lust am Lehm – Grüne Workcamps / Enjoy clay – green building work camps, July 22nd – October 3rd 2016, takes a look at learning environments for ecological building techniques. The following European Earth building Day “Pathways to Earth and Clay” at July 23rd focuses on innovative educational training concepts in Earth building. Earth building trainers, learners, practitioners from all over Europe will meet in Wangelin to learn, teach and celebrate together. Speakers will be Mark McKenna, Dietmar Schäfer, Heiner Lippe etc.. The European Earth Building day ends with a big garden party with live music in the Wangeliner Garten. Save the date!

 

We provide vocational training courses in earth building, clay plastering, rammed earth, clay oven, mass heaters, earth colours, Tadelakt, building with natural lime. New in 2016 are courses on rammed earth floor, diffusible interior insulation with Burkard Rüger and dry masonry with Daniel Triebel. This year’s Tadelakt workshop will be instructed by Martin Link.

We additionally offer tailored courses for trainers and education providers from all over Europe and advise on European funding possibilities to participate.

Tadelakt building site course L 03/2016

Date: Monday, April 18th – Wednesday, April  20th
course fee: 295 EUR / food 79 EUR

course programme Tadelakt
 registration

Earth Building Practise, 3-days introductory workshop in common earth building techniques  L04/2016

Date: Thursday, April 21st – Saturday April 23rd
course fee 341 EUR / full board 79 EUR
course programme Earth Building Practise
 registration

Special international courses offer: ECVET Earth building certificates

Applying Clay Plaster – building site course –  ECVET Certificate     L05/2016

Date: Monday, April  25th – Friday, April 29th
Course fee 400 EUR / full board 146 EUR / examination fee  45 EUR
course programme clay plaster
read more about ECVET and Lern.Earth certificate
 registration

Interior Design with Clay Plasters – Building site course – ECVET Certificate  L21/2016

Date: Monday, August 22nd – Friday, August 26th
Course fee 395 EUR / full board 146 EUR / examination fee  45 EUR
course programme
read more about ECVET and Lern.Earth certificate
 registration

Please ask for English course descriptions!

2016 Earth building highlights – across Europe

12. International Conference HEALTHY HOUSES
April 12th – 13th 2016, Brno | Czech Republic
12. World Congress Earth Architecture TERRA
July 11th – 14th 2016 in Lyon | France
LEHM 2016, 7. International Conference Earth building
November 12th – 14th 2016 in Weimar | Germany
12. European Earth building Day – Pathways to Clay
July 22nd – 23rd 2016 in Wangelin | Germany
CLAYFEST 2016, organiser: EBUKI
July 18th-23rd in Bowness on Solway, Cumbria, UK

Review Workshop ‘Decorative Lime Plasters – L3/2015’ with Solène Delahousse

Enjoy this beautiful and joyful video  made by Clarisse Brochier!
Wangelin Butterfly 2016

 

Happy Easter Holidays

Uta Herz and Dorothee Weckmüller

European School of Earth Building / FAL e.V.
www.fal-ev.de
www.earthbuilding.eu
u.herz@lernpunktlehm.de,  d.weckmueller@lernpunktlehm.de
Tel.:  0049 30 – 41 71 66 01

 

 


Kalk, Tadelakt und Reet

Mr.Terrazzo (33)Foto: Tom Küstner, Kalkkurs, Wangelin 2013

Sorry, no English version this time!

Liebe Lehmbaufreunde und -freundinnen,

seit einiger Zeit bieten wir auch Kurse zu anderen Naturbaustoffen an wie Kalk, Tadelakt, Feldstein und Reet. Melden Sie sich jetzt dafür an.

Natürliches Bauen mit Kalk   L29/2015

Kalk ist neben Lehm einer der ältesten Baustoffe der Menschheit. Als Naturbaustoff ohne künstliche Zusätze ist Kalk schadstofffrei und dampfdiffusionsoffen, er wirkt antibakteriell und schimmelbekämpfend, eine Eigenschaft, die aufgrund der zunehmenden Schimmelproblematik in hochgedämmten Gebäuden wieder geschätzt wird.

Dozenten sind Norbert Hoepfer, Dipl. Mineraloge / Pfaffenhofen – Tel Aviv
Piet Karlstedt, Maurermeister, Fa. Lehmart, Wangelin
Raphael Fischer, Maurermeister und Restaurator im Handwerk
Gotthard Weisbach, Kalkspezialist und Fachberater der Firma gräfix

Das Seminar richtet sich sowohl an Architekten/-innen, Bauausführende und interessierte Bauleute.

Themen sind
• Eigenschaften von Kalk und welche Kalkarten sich für welche Anwendung eignen.
• Wo und wie Kalkmörtel im Gebäude eingewendet werden.
• Herstellung von Rezepturen und praktisches Anwenden von Kalkputz
• Kalkputz auf Strohballen
• Kalkböden und Terrazzo mit Kalk
• Kalkschlämme und Kalk-Farbanstriche.

Termin: Mittwoch, 02. – Freitag, 04. September
Kursgebühren: 320 EUR / Verpflegung 73 EUR

Beantragung einer Bildungsprämie bis max. 50 % der Kursgebühren möglich! www.bildungspraemie.info.

bullet_pfeil1 Neu für “Vielbucher und -bucherinnen”
Für jeden 5. Kurs, den Sie buchen, erhalten Sie 40% Rabatt auf die Kursgebühren !
(Ausgenommen für Rabatte ist wie zuvor der Lehrgang “Gestalter/in für Lehmputze”.)

bullet_pfeil1 zum Programm
bullet_pfeil1
zur Anmeldung

Exkursion zum Museumspark Rüdersdorf –
Besichtigung einer historischen Kalkbrennerei  L30/2015

Wir besichtigen die ehemalige Kalkbrennerei mit den Kalkbrennöfen, Rumfordöfen und der Schachtofenbatterie, mit Fachführung.
Termin: 5. September 2015, 12 – 15 Uhr
Treffpunkt: Museumseingang, Heinitzstraße 9, 15562 Rüdersdorf bei Berlin
Gebühren: 40 EUR
12 – 24 Plätze

bullet_pfeil1 zum Programm
bullet_pfeil1
zur Anmeldung

# NEU # Tadelakt – Baustellenkurs L34/2015

Sie erhalten eine intensive Einarbeitung in die professionelle Verarbeitung von Kalkglanzputz (Tadelakt). Sie bearbeiten Musterplatten mit beliebig pigmentiertem ‘Tadelaktprodukten’, die sie anschließend mitnehmen können und arbeiten praxisnah auf der Baustelle an vertikalen Flächen sowie an Innen- / Außenecken.

Dozent: Piet Karlstedt
Termin: Montag, 07. – Mittwoch, 09. September
Kursdauer: 24 Stunden
Beginn: Montag 10 Uhr / Ende Mittwoch 18 Uhr
Kursgebühren: 290 EUR / Verpflegung 73 EUR
bullet_pfeil1 zum Programm
bullet_pfeil1
zur Anmeldung

Gestalter/-in für Lehmputze (HWK) / Teil II     L31/2015

Dozentinnen:  Irmela Fromme, Andrea Silbermann, Carina Simons
Termin: Montag, 7.  – Dienstag, 22. Septembar
Kursgebühren: 995 EUR ohne Verpflegung
bullet_pfeil1 zum Programm
bullet_pfeil1
zur Anmeldung

Voraussetzung: Teil I des Lehrgangs, oder Fachkraft im Lehmbau

Das Reetdach – Baustellenkurs         L32/2015

Sie reparieren unter fachgerechter Anleitung eines erfahrenen Reetdachdeckers das Reetdach der Filzmanufaktur Ülepüle in Retzow. Sie lernen die Besonderheiten des Werkstoffs kennen, die Anforderungen an die Unterkonstruktion und erhalten eine Einführung in die Fachregeln für Dachdeckungen mit Reet.

Dozent: Carsten Moll, Reetdachdecker, www.rohrdachdeckerei.de
Termin: Montag, 28. September – Freitag, 02. Oktober
Kursgebühren: 275 EUR ohne Verpflegung
bullet_pfeil1 zum Programm
bullet_pfeil1
zur Anmeldung

Kreativität und Experimente im Lehmbau      L33/2015

Die Experimente sind einfach und spaßig und gleichzeitig vermitteln sie ein grundlegendes Verständnis der Physik von Sandkorn, Wasser und Ton. Sie machen auf einfache Weise Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen verständlich, wie und warum man mit Lehm bauen kann.
Sie gewinnen anhand der Experimente und ausgewählter Übungen ein grundlegendes Verständnis für den Baustoff Lehm und seine Eignung für unterschiedliche Anwendungsbereiche. Sie erhalten Empfehlungen, wie Sie die Experimente selbst durchführen können. Zetifizierter Abschluss möglich:  ECVET Lehmbau Unit 1, Level 3

Dozenten/ Dozentin:
Piet Karlstedt, Lehmbauer, Maurermeister, Wangelin
Daniel Tkotsch, Dipl.-Ing., Deutschland / Frankreich
Irmela Fromme, Werkstatt für Lehm- und Feinputze, Berlin/Bremen
Termin:  Donnerstag, 8. – Samstag, 10. Oktober
Gebühren: 320 EUR / Prüfung 45 EUR / Verpflegung 73 EUR

bullet_pfeil1 zum Programm
bullet_pfeil1
zur Anmeldung

Sonder-Ausstellung zum Stampflehmbau und anderes

Auch wenn Sie keinen Kurs belegen können oder möchten, sind Sie herzlich eingeladen uns und den Wangeliner Garten zu besuchen. Im Lehmmuseum Gnevsdorf ist zur Zeit noch die Ausstellung ‘Symbiose von Ästhetik und Funktionalität – Die Stampflehmwand’ zu sehen.
bullet_pfeil1 zur Ausstellung

Am 29. August laden wir Groß und Klein ein zum Mecklenburger Lehmbausommer am Lehmmuseum Gnevsdorf.

Anläßlich des Tags des Offenen Denkmals am 13. September finden im Lehmmuseume Gnevsdorf Sonderführungen jeweils 10.30, 12.30 und 15 Uhr statt.

bullet_pfeil1 zum Tag des offenen Denkmals

Unterkünfte im Wangeliner Garten können Sie unter http://www.wangeliner-garten.de/weitere-infos/uebernachten buchen.

 

Einen kreativen Lehmbau-Sommer wünschen
Uta Herz und Dorothee Weckmüller

Europäische Bildungsstätte für Lehmbau
FAL e.V.
www.earthbuilding.eu

 


Lehm und Feldsteine

Feldstein Lehmmuseum verkürztFoto: Dietmar Schäfer

Sorry, no English version this time!
Wir bitten eine eventuell erneute Zustellung aufgrund technischer Probleme zu entschuldigen.

Liebe Lehmbaufreundinnen und -freunde,

Lehm ist ein einzigartiger Bodenschatz . Mit ihm baut Mensch und Tier, er dient unserer Gesundheit als Baustoff in der Wohnung und als Heilmittel. Lehm regt unsere Phantasie und Gestaltungskraft an. Wir laden Sie ein, Ihre eigene Kreativität mit dem Bodenschatz ‚Lehm‘ zu entdecken.

Offene Werkstatt: Plastische Formen aus farbigen Erden

Gestalten Sie plastische Formen aus Lehm und anderen Naturmaterialien, wie Stroh, Hanf- und Flachsfasern, Weiden und Holz.
Termin:  1. August, 10 – 17 Uhr
Ort: Lehmmuseum Gnevsdorf, Wangeliner Garten und Europäische Bildungsstätte für Lehmbau
Kombikarte Wangeliner Garten und Lehmmuseum 6 EUR, Materialkostenbeitrag  12 EUR.

bullet_pfeil1 zum Programm

Die offene Werkstatt findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe ÄSTHETIK & NACHHALTIGKEIT 2015 in Mecklenburg-Vorpommern statt. Initiatoren der Veranstaltungsreihe sind Kulturschaffende, die gemeinsam dieses Land attraktiver gestalten wollen und zum Mitgestalten einladen. Dabei sind Ideen gefragt, die Veränderung voranbringen und gleichzeitig die Lebensqualität auch für die Nachkommenden sichern.

Neu im Museumsshop 2015

Einige wundervolle Lehmfachbücher sind im Buchhandel nicht mehr zu bekommen, deswegen bieten wir ab sofort auch antiquarische Bücher im Lehmmuseum an. Wir nehmen auch gerne Ihre Lehmbau-Bücherspenden an. Bitte schicken Sie sie an des Lehmmuseum Gnevsdorf, Steinstr. 64A, 19395 Ganzlin OT Gnevsdorf.

Neues Rabattsystem für Kurse und Seminare

bullet_pfeil1Neu für “Mehrfachtäter und -täterinnen”
Für jeden fünften Kurs, den Sie buchen, erhalten Sie 40% Rabatt auf die Kursgebühren. (Ausgenommen ist auch hier der Lehrgang Gestalter/in für Lehmputze).
Damit möchten wir uns bei allen bedanken, die zum wiederholten Male unsere Kurse besuchen.
Nutzen Sie auch die Bildungsprämie zum Besuch unserer Kurse.

Unsere nächsten Kurse und Seminare

Die Geschenke, die die letzte Eiszeit aus Skandinavien mit sich brachte, wurden als Feld- und Bruchsteine in unseren wunderschönen mecklenburgischen Bauernhäusern verbaut. Die Gebäude, die zum Teil eine jahrhundertelange Nutzung überdauerten, erfordern regelmäßige Pflege und Instandhaltung

Baustellenkurs – Feldsteinbau L27 /2015

Sanieren Sie das Mauerwerk eines typisches Feldstein-Gebäudes. Sie lernen dabei alle Schritte von der Bestandsaufnahme, über die Schadenskartierung, Materialauswahl und –beschaffung, Herstellung geeigneter Baustellenmörtel, Auszwickeln von Fehlstellen, Ausbessern offener Fugen bis zur Gestaltung der abschließenden
Sichtfuge und der Reinigung der Steine.

Dozent: Piet Karlstedt, Lehmbauer, Maurermeister, Wangelin
Termin: Montag, 10. – Freitag 14. August
Kursgebühren: 345 EUR ohne Verpflegung

bullet_pfeil1 zum Programm
bullet_pfeil1
zur Anmeldung

Baustellenkurs farbige Lehmputze. Innenraumgestaltung mit Lehmputzen mit ECVET Zertifikat  L28/2015

Vom Entwurf bis zur Ausführung können Handwerker und Handwerkerinnen ihr Tätigkeitsfeld in eine kreative Ausrichtung erweitern, indem sie Mischungen selbst herstellen oder variieren unter Einbeziehung färbender oder texturgebender Zusätze. Das ECVET Zertifikat (optional) ist europaweit vergleichbar und entspricht dem Niveau 2 des europäischen und deutschen Qualifikationsrahmens (DQR).

Dozentin: Irmela Fromme, Werkstatt für Lehm- und Feinputze, Berlin/Bremen
Termin: Montag, 17. – Freitag, 21. August
Kursgebühren: 360 EUR / Verpflegung 135 EUR / Prüfung 45 EUR
bullet_pfeil1 zum Programm
bullet_pfeil1
zur Anmeldung

Kursvorschau

Natürliches Bauen mit Kalk   L29/2015

Dozententeam: Norbert Hoepfer, Gotthard Weisbach, Raphael Fischer, Piet Karlstedt
Termin: Mittwoch, 02. – Freitag, 04. September
Kursgebühren: 320 EUR / Verpflegung 73 EUR
bullet_pfeil1 zum Programm
bullet_pfeil1
zur Anmeldung

Das Reetdach – Baustellenkurs         L32/2015

Dozent: Carsten Moll, Reetdachdecker, www.rohrdachdeckerei.de
Termin: Montag, 28. September – Freitag, 02. Oktober
Kursgebühren: 275 EUR ohne Verpflegung
bullet_pfeil1 zum Programm
bullet_pfeil1
zur Anmeldung

 

Ein kreativen Lehmbau-Sommer wünschen
Uta Herz und Dorothee Weckmüller

Europäische Bildungsstätte für Lehmbau
FAL e.V.
www.earthbuilding.eu