Weiterbildung zum /zur Gestalter/in für Lehmputze (HWK) 2017

GestalterIn-Lehmputz-2017Eine Chance für einen nachhaltigen Beruf im Sektor Lehmbau/Lehmputze

 

Die Qualifikation Gestalter/-in für Lehmputze eröffnet Handwerker und Handwerkerinnen aus den Bereichen: Maurer/in, Zimmerer/in, Putzer/in, Maler/in, Raumgestalter/in sowie Querein­steiger/innen neue berufliche Perspektiven in dem zukunftsträchtigen Geschäftsfeld „Gestalten mit Lehmputzen“.

Die Weiterbildung umfasst 196 Unterrichtsstunden, die in drei Teilen angeboten werden.

  • Teil I – Grundlagen – befähigt Lehmputzmörtel als Baustellenmörtel und aus Produkten herzustellen, Untergründe zu bewerten, Lehmputze aufzubringen und die Putzoberflächen zu behandeln und zu pflegen.
  • Teil II – Gestaltung – befähigt Innenräume mit Lehmfeinputzen und Lehmdünnlagenbeschichtungen durch Strukturieren, Glätten, Farbgebung zu gestalten und Schmuckelemente aus Lehm zu entwerfen und herzustellen
  • Teil III – Marketing – befähigt zu kalkulieren und eigene Marketingstrategien zu entwickeln

Termine und Kursgebühren 2017

Teil I    02. – 06. Mai, 11. – 17. Mai, Prüfung: 18./19. Mai 2017, Kursgebühren: 985 EUR

Teil II   04. – 08. Sept., 11. – 15. Sept., 18.+ 19. Sept., Prüfung: 20. Sept. 2017, Kursgebühren: 995 EUR

Teil III  08. – 10. Mai, Prüfung: 19. Mai 2017, Kursgebühren: 320 EUR

bullet_pfeil1 Anmeldung

bullet_pfeil1 Fördermöglichkeiten

Seit über 10 Jahren erfolgreich

Seit 10 Jahren bietet die Europäische Bildungsstätte für Lehmbau in Wangelin die Weiterbildung Gestalter/in für Lehmputze erfolgreich an. Handwerker und Handwerkerinnen aus unterschiedlichen Bereichen, die sich neu orientieren wollen, erfahrene Ökobaufachleute, die noch keine anerkannten Abschluss vorweisen konnten, Menschen, die ihren Schreibtischjob nicht mehr ertragen, können sich hier neue berufliche Perspektiven im ökologischen Bauen erwerben.

Eine grundsolide und produktunabhängige Weiterbildung

Auch wenn Lehmputzarbeiten sich nicht grundsätzlich von konventionellen Putzarbeiten unter­scheiden, ist ein Grundverständnis des Materials Lehms Voraussetzung für eine gute Ausfüh­rung. Detaillösungen wie Anschlüsse und Eckausbildungen sind zu beachten.
Die Lernergebnisse sind nach den Vorgaben des europäischen Qualifikationsrahmens in Zusammenarbeit mit Spezialist*innen aus vielen europäischen Ländern definiert.

Dozenten*innen vermitteln ihr Spezialwissen mit experimentellen Lehrmethoden

Irmela Fromme und Burkard Rüger haben die Weiterbildung gemeinsam mit europäischen Fachkräften entwickelt und kontinuierlich weiterentwickelt. Burkard Rüger hat auch die Weiterbildung Fachkraft Strohballenbau entwickelt. Irmela Fromme, Autorin des Buches Lehm- und Kalkputze, ist Spezialistin für Lehm- und Feinputze mit über 25-jähriger Praxis. Sie hat beim Experimentieren und Erforschen des Baustoffes Lehm vergessene Techniken wiederentdeckt sowie eigene Methoden entwickelt und verfeinert.

Die angewandte Unterrichtsmethodik baut auf experimentellem und entdeckendem Lernen in Kleingruppen auf. Praktische Arbeitsgänge werden durch theoretische Erläuterungen ergänzt.

Anerkannter beruflicher Abschluss im Lehmbau mit der HWK Schwerin

Der Lehrgang Gestalter/in für Lehmputze bereitet auf die dreiteilige Prüfung durch die HWK Schwerin vor, die jeweils am Ende jedes Lehrgangsteils angeboten wird. Der erfolgreiche Abschluss ist der Einstieg zur Führung eines Unternehmens im dem Sektor Lehmputze.

Quereinsteiger*innen im ökologischen Handwerk bietet die Weiterbildung Gestalter/in für Lehmputze solide Fertigkeiten und Kompetenzen als auch einen anerkannten Abschluss, der neue Berufsmöglichkeiten oder auch die Möglichkeit zur Gründung eines eigenen Unternehmens eröffnet.

Voraussetzungen und Vorbereitung

Voraussetzung für die Teilnahme an der Weiterbildung ist ein Abschluss in einem einschlägigen Handwerksberuf oder Studium bzw. vergleichbare praktische Erfahrungen auf der Baustelle.

Sie können sich auch individuell für den Lehrgang vorbereiten, wenn sie vorab den Lehrgangsordner oder die CD zum Lehrgang erwerben.

Auskunft erteilt Dorothee Weckmüller

 

 

 


gepostet am : Mar 08 2017
Tags: , , , , ,
gepostet unter Artikel |

Podręcznik tynkowania gliną i wapnem

5cb6a23b1c83ba133b6cfaac8246492a82b9e8d7We are happy to announce, that the publication “Lehm- und Kalkputze” by Irmela Fromme and Uta Herz has now been translated into Polish langugage and published by COHABITAT.

Our thanks to COHABITAT, the translator Zygmunt Bieliński and corrector Wojciech Owczarzak.

Podręcznik tynkowania gliną i wapnem

Autor: Irmela Fromme, Uta Herz (tłum: Zygmunt Bieliński, meryt. Wojciech Owczarzak)

more https://issuu.com/pawesroczyski/docs/probka-finito


Adobe und mehr

Pueblo de Belén en la región de Arica y Parinacota, Chile, 2016.  Foto: Camilo Giribas
Pueblo de Belén en la región de Arica y Parinacota, Chile, 2016.
Foto: Camilo Giribas

English version below!

Wir bitten Doppelsendungen auf Grund technischer Störungen  zu entschuldigen!

Liebe Lehmbaufreundinnen und -freunde,

die Höhepunkte des Jahres 2016 sind wieder zwei  Sonderausstellungen im Lehmmuseum Gnevsdorf und der Europäische Lehmbautag.

Die Fotoausstellung Architektur in Chile – adobe und mehr, die im Lehmmuseum vom 6. Mai bis 20. Juli 2016 zu sehen ist, zeigt die vielfältige Lehmbauarchitektur des Landes: großformatige Adobe, Stampflehmbauten und Mischbauweisen. Die Fotos werden uns von  Camilo Giribás, Architekt der „Fundación Altiplano“ in Arica, Chile und Mitglied der „Escuela de Construcción en Tierra de Chile“ –  ECot.c  zur Verfügung gestellt. Camilo Giribás wird vor Ort sein wird und in die chilenische Lehmbaukultur mit seinen erdbebensicheren Technologien einführen, sowie  zeitgenössische Beispiele und Restaurierungsprojekte vorstellen.
Zur Ausstellungseröffnung

 

Die zweite Fotoausstellung: (Bau-) Lust am Lehm – Grüne Workcamps wird vom 22. Juli bis 3. Oktober gezeigt. Die Ausstellung wie auch der Europäische Lehmbautag 2016 – Lernwege zum Lehm am 23. Juli richtet sich an junge und junggebliebene Menschen mit dem Berufswunsch Lehm- und Strohballenbau. Zum Europäischen Lehmbautag treffen sich jedes Jahr in Wangelin wieder Lehmbauer und Lehmbauerinnen aus ganz Europa, um gemeinsam zu lernen, zu lehren und zu feiern. Merkt Euch, merken Sie sich den Termin vor!

Unser Bildungsprogramm wendet sich an Handwerker und Handwerkerinnen,  ebenso auch an Laien,  Architekten und Architektinnen. Themen sind Lehmbau und Lehmputze,  Kalkputze, Tadelakt, Erdfarben, Grundofenbau, Bauen mit Kalk und Reetdachdeckung.

 

Neu sind  dieses Jahr im Programm die Themen Stampflehmfußboden,  diffusionsoffene Innendämmung mit Burkard Rüger und ein Baustellenkurs Trockenmauer mit Daniel Triebel. Der Tadelaktkurs wird dieses Jahr erstmals von  Martin Link geleitet.

Im Rahmen der Initiative Ästhetik und Nachhaltigkeit findet Ende April  ein Kunstworkshop mit dem Lehmbauarchitekten und Künstler Günter zur Nieden statt.

Melden Sie sich kurzfristig noch für folgende Kurse an!

Grundofen als Ganzhausheizung – Baustellenkurs  L1/2016

Dozent/Dozentin:
Monika Wildemann, Dipl.-Ing. (FH), Fa. OFENkundig
Andreas Breuer, Ökologische Baustoffe, Wangelin
Termin: Montag, 11. – Freitag, 15. April
Kursgebühren 404 EUR / Verpflegung 146 EUR

Zum Kursprogramm Grundofen
Zur Anmeldung
Erfahren Sie mehr zu emissionsarmen Grundöfen

Tadelakt- Baustellenkurs  L3/2016

Dozent: Martin Link, Lehmbauer, Lehm- und Kalkputze, Tadelaktspezialist
Termin: Montag, 18. – Mittwoch, 20. April
Kursgebühren 295 EUR / Verpflegung 79 EUR
Zum Kursprogramm Tadelakt
Zur  Anmeldung

Lehmbau-Praxis, 3-tägiger Einführungskurs in gebräuchliche Lehmbautechniken  L4/2016

Dozent / Dozentin : Irmela Fromme / Burkard Rüger
Termin: Donnerstag, 21. – Samstag, 23. April
Kursgebühren 341 EUR / Verpflegung 79 EUR
Zum Kursprogramm Lehmbau-Praxis
Zur Anmeldung

Einen Lehmputz aufbringen – Baustellenkurs mit ECVET Zertifikat     L5/2016

Dozentin: Irmela Fromme
Termin: Montag, 25. – Freitag, 29. April
Kursgebühren 400 EUR / Verpflegung 146 EUR / Prüfungsgebühren 45 EUR

mehr zu  ECVET  Zertifikat
Zum Kursprogramm Lehmputze
Zur Anmeldung

Kunstworkshop – Skulpturen aus Weidengeflecht L06/2016

Nehmen Sie teil an der Entstehung des temporären Kunstprojektes ‘Familienaufstellung’ aus Weidengeflecht  und Stampflehmteilen, das der Architekt und Künstler Günter zur Nieden im Wangeliner Garten präsentiert. Termin: Freitag, 29. – Samstag, 30. April 2016
Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenfrei. Verpflegung 52 EUR.
Zum Programm
Zur Anmeldung 

Lehrgang Gestalter/-in für Lehmputze (HWK), Teil I und III

Zum Lehrgang Gestalter/-in für Lehmputze (HWK)
Mehr zur Weiterbildung Gestalter/-in für Lehmputze
Termin:  2. – 4. Mai, 6. Mai, 12./13. Mai, 17./18. Mai Prüfungstermine:  19./20.Mai
Kursgebühren: 985 EUR / Kein Paarrabatt / ohne Verpflegung
Prüfungsgebühren der HWK Schwerin 150 EUR

Weitere Lehmbauhöhepunkte 2016

12. Internationale Konferenz HEALTHY HOUSES
12. -13. April 2016, Brno | Tschechien
12. Weltkongress Lehmbauarchitektur TERRA
11.-14. Juli 2016 in Lyon | Frankreich
LEHM 2016, 7. Internationale Fachtagung für Lehmbau
12.-14. November 2016 in Weimar | Deutschland
12. Europäischer Lehmbautag – Lernwege zum Lehm
22.-23. Juli 2016 in Wangelin | Deutschland
CLAYFEST 2016, Veranstalter: EBUKI
18.-23.Juli 2016 in Bowness on Solway, Cumbria, Vereinigtes Königreich

Rückblick Kurs ‘Schmückende Kalkputze – L3/2015’  mit Solene Delahousse

Clarisse Brochier hat zum Kurs einen wunderschönen und lustigen Film gemacht. Viel Spaß beim Anschauen!

bullet_pfeilWangelin 2016

 

Frohe Ostertage wünschen

Uta Herz und Dorothee Weckmüller
Europäische Bildungsstätte für Lehmbau / FAL e.V.
www.fal-ev.de
www.earthbuilding.eu
u.herz@lernpunktlehm.de,  d.weckmueller@lernpunktlehm.de
Tel.:  038737 – 33 89 70, 030 – 41 71 66 01

 

strich

Dear earth building friends,

 

highlights in 2016 will be two special photo exhibition in the clay museum and the European Earth building Day.

The photo exhibition Architecture in Chile  – adobe and more , May 7th – July 20th, Lehmmuseum Gnevsdorf (Clay Museum)  presents the rich earth building architecture of the country: large sizes adobes, rammed earth and composite constructions. Camilo Giribás, architect „Fundación Altiplano“ Arica, Chile, member of  „Escuela de Construcción en Tierra de Chile“ – ECot.c , provided the photos. He will be present at the opening of the exhibition at May 6th and will introduce into the Chilean tradition of earthquake proved earth architecture, contemporary architecture and conservation of earthen buildings.

 

The second photo exhibition (Bau-) Lust am Lehm – Grüne Workcamps / Enjoy clay – green building work camps, July 22nd – October 3rd 2016, takes a look at learning environments for ecological building techniques. The following European Earth building Day “Pathways to Earth and Clay” at July 23rd focuses on innovative educational training concepts in Earth building. Earth building trainers, learners, practitioners from all over Europe will meet in Wangelin to learn, teach and celebrate together. Speakers will be Mark McKenna, Dietmar Schäfer, Heiner Lippe etc.. The European Earth Building day ends with a big garden party with live music in the Wangeliner Garten. Save the date!

 

We provide vocational training courses in earth building, clay plastering, rammed earth, clay oven, mass heaters, earth colours, Tadelakt, building with natural lime. New in 2016 are courses on rammed earth floor, diffusible interior insulation with Burkard Rüger and dry masonry with Daniel Triebel. This year’s Tadelakt workshop will be instructed by Martin Link.

We additionally offer tailored courses for trainers and education providers from all over Europe and advise on European funding possibilities to participate.

Tadelakt building site course L 03/2016

Date: Monday, April 18th – Wednesday, April  20th
course fee: 295 EUR / food 79 EUR

course programme Tadelakt
 registration

Earth Building Practise, 3-days introductory workshop in common earth building techniques  L04/2016

Date: Thursday, April 21st – Saturday April 23rd
course fee 341 EUR / full board 79 EUR
course programme Earth Building Practise
 registration

Special international courses offer: ECVET Earth building certificates

Applying Clay Plaster – building site course –  ECVET Certificate     L05/2016

Date: Monday, April  25th – Friday, April 29th
Course fee 400 EUR / full board 146 EUR / examination fee  45 EUR
course programme clay plaster
read more about ECVET and Lern.Earth certificate
 registration

Interior Design with Clay Plasters – Building site course – ECVET Certificate  L21/2016

Date: Monday, August 22nd – Friday, August 26th
Course fee 395 EUR / full board 146 EUR / examination fee  45 EUR
course programme
read more about ECVET and Lern.Earth certificate
 registration

Please ask for English course descriptions!

2016 Earth building highlights – across Europe

12. International Conference HEALTHY HOUSES
April 12th – 13th 2016, Brno | Czech Republic
12. World Congress Earth Architecture TERRA
July 11th – 14th 2016 in Lyon | France
LEHM 2016, 7. International Conference Earth building
November 12th – 14th 2016 in Weimar | Germany
12. European Earth building Day – Pathways to Clay
July 22nd – 23rd 2016 in Wangelin | Germany
CLAYFEST 2016, organiser: EBUKI
July 18th-23rd in Bowness on Solway, Cumbria, UK

Review Workshop ‘Decorative Lime Plasters – L3/2015’ with Solène Delahousse

Enjoy this beautiful and joyful video  made by Clarisse Brochier!
Wangelin Butterfly 2016

 

Happy Easter Holidays

Uta Herz and Dorothee Weckmüller

European School of Earth Building / FAL e.V.
www.fal-ev.de
www.earthbuilding.eu
u.herz@lernpunktlehm.de,  d.weckmueller@lernpunktlehm.de
Tel.:  0049 30 – 41 71 66 01