Wegweiser Zukunft – Wangeliner Workcamp Video jetzt online

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es für Jugendliche und junge Erwachsene die Möglichkeit, sich in Workcamps handwerklich auszuprobieren und Berufe mit Nachhaltigkeit und Zukunft kennenzulernen. Die Workcamps in Wangelin bieten einen Ort, um die eigenen Potenziale zu erkennen und mit Gleichgesinnten und Fachleuten über mögliche Berufswege und die eigene Zukunftsperspektive zu diskutieren.

In Workcamps zu ökologischen Themen in den Bereichen Lehmbau, Strohbau, Upcycling, ökologische Restaurierung, Solarenergie und Biogartenbau wird gemeinsam zukunftsfähiges Bauen und naturnahes Gärtnern erlebt. Bei uns steht das Ausprobieren verschiedener grüner Berufe und das Erfahren durch praktisches Tun auf der Mitmachbaustelle im Vordergrund.

Wir ermöglichen jungen Menschen zwischen 16 und 24 Jahren mit Wohnsitz in den neuen Bundesländern (ausgenommen Region Leipzig und Berlin), an den Wangeliner Workcamps teilzunehmen. Das Bildungsangebot ist für die Teilnehmenden kostenlos, einschließlich Verpflegung, Unterkunft und Reisekosten. Die Sommercamps zur Berufsorientierung finden überwiegend in den Ferien statt.

Weitere Informationen befinden sich unter: www.wangeliner-workcamp.de

Das Projekt „Wangeliner Workcamps – Eine grüne Idee von Zukunft“ wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung befördern. Über grüne Schlüsselkompetenzen zu klima- und ressourcenschonendem Handeln im Beruf – BBNE“ durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und den Europäischen Sozialfonds gefördert.


gepostet am : Apr 23 2018
Tags: , , ,
gepostet unter Artikel |