Impressionen – 3. Wangeliner Lange Nacht der Lehmöfen 2016

6_dsc_0675kl 3_dsc_0552kl
 2_dsc_0217kl  1_dsc_0354kl
8_dsc_0504kl 7_dsc_0753kl
 4_dsc_0439kl  5_dsc_0449kl

Fotos: Andrea Theis

Über 80 Menschen besuchten die Wangeliner Lange Nacht der Lehmöfen. Zur Einführung  präsentierte  Steffen Mau, Lehmofenbauer, Gravensdorf, einen Bildervortrag zu Lehmgrundöfen und Iiro Sharamaa, Fa. Tulisydän, erläutert die immissionsarme Verbrennung im  finnischen Speicherofen.

In Hof Retzow zeigte Andreas Breuer einen Grundofen der Fa. Ofenkundig.

Wangelin verwöhnte die Gäste mit einem herbstliche Menü im  Wangeliner Gartencafé  und in den geöffneten Häusern wurden Spezialitäten, Bratäpfel und Brot aus der Backröhre eines finnischen Speicherofens angeboten.


gepostet am : Dec 02 2016
Tags: , ,
gepostet unter Artikel |