Lehm und Feldsteine

Feldstein Lehmmuseum verkürztFoto: Dietmar Schäfer

Sorry, no English version this time!
Wir bitten eine eventuell erneute Zustellung aufgrund technischer Probleme zu entschuldigen.

Liebe Lehmbaufreundinnen und -freunde,

Lehm ist ein einzigartiger Bodenschatz . Mit ihm baut Mensch und Tier, er dient unserer Gesundheit als Baustoff in der Wohnung und als Heilmittel. Lehm regt unsere Phantasie und Gestaltungskraft an. Wir laden Sie ein, Ihre eigene Kreativität mit dem Bodenschatz ‚Lehm‘ zu entdecken.

Offene Werkstatt: Plastische Formen aus farbigen Erden

Gestalten Sie plastische Formen aus Lehm und anderen Naturmaterialien, wie Stroh, Hanf- und Flachsfasern, Weiden und Holz.
Termin:  1. August, 10 – 17 Uhr
Ort: Lehmmuseum Gnevsdorf, Wangeliner Garten und Europäische Bildungsstätte für Lehmbau
Kombikarte Wangeliner Garten und Lehmmuseum 6 EUR, Materialkostenbeitrag  12 EUR.

bullet_pfeil1 zum Programm

Die offene Werkstatt findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe ÄSTHETIK & NACHHALTIGKEIT 2015 in Mecklenburg-Vorpommern statt. Initiatoren der Veranstaltungsreihe sind Kulturschaffende, die gemeinsam dieses Land attraktiver gestalten wollen und zum Mitgestalten einladen. Dabei sind Ideen gefragt, die Veränderung voranbringen und gleichzeitig die Lebensqualität auch für die Nachkommenden sichern.

Neu im Museumsshop 2015

Einige wundervolle Lehmfachbücher sind im Buchhandel nicht mehr zu bekommen, deswegen bieten wir ab sofort auch antiquarische Bücher im Lehmmuseum an. Wir nehmen auch gerne Ihre Lehmbau-Bücherspenden an. Bitte schicken Sie sie an des Lehmmuseum Gnevsdorf, Steinstr. 64A, 19395 Ganzlin OT Gnevsdorf.

Neues Rabattsystem für Kurse und Seminare

bullet_pfeil1Neu für “Mehrfachtäter und -täterinnen”
Für jeden fünften Kurs, den Sie buchen, erhalten Sie 40% Rabatt auf die Kursgebühren. (Ausgenommen ist auch hier der Lehrgang Gestalter/in für Lehmputze).
Damit möchten wir uns bei allen bedanken, die zum wiederholten Male unsere Kurse besuchen.
Nutzen Sie auch die Bildungsprämie zum Besuch unserer Kurse.

Unsere nächsten Kurse und Seminare

Die Geschenke, die die letzte Eiszeit aus Skandinavien mit sich brachte, wurden als Feld- und Bruchsteine in unseren wunderschönen mecklenburgischen Bauernhäusern verbaut. Die Gebäude, die zum Teil eine jahrhundertelange Nutzung überdauerten, erfordern regelmäßige Pflege und Instandhaltung

Baustellenkurs – Feldsteinbau L27 /2015

Sanieren Sie das Mauerwerk eines typisches Feldstein-Gebäudes. Sie lernen dabei alle Schritte von der Bestandsaufnahme, über die Schadenskartierung, Materialauswahl und –beschaffung, Herstellung geeigneter Baustellenmörtel, Auszwickeln von Fehlstellen, Ausbessern offener Fugen bis zur Gestaltung der abschließenden
Sichtfuge und der Reinigung der Steine.

Dozent: Piet Karlstedt, Lehmbauer, Maurermeister, Wangelin
Termin: Montag, 10. – Freitag 14. August
Kursgebühren: 345 EUR ohne Verpflegung

bullet_pfeil1 zum Programm
bullet_pfeil1
zur Anmeldung

Baustellenkurs farbige Lehmputze. Innenraumgestaltung mit Lehmputzen mit ECVET Zertifikat  L28/2015

Vom Entwurf bis zur Ausführung können Handwerker und Handwerkerinnen ihr Tätigkeitsfeld in eine kreative Ausrichtung erweitern, indem sie Mischungen selbst herstellen oder variieren unter Einbeziehung färbender oder texturgebender Zusätze. Das ECVET Zertifikat (optional) ist europaweit vergleichbar und entspricht dem Niveau 2 des europäischen und deutschen Qualifikationsrahmens (DQR).

Dozentin: Irmela Fromme, Werkstatt für Lehm- und Feinputze, Berlin/Bremen
Termin: Montag, 17. – Freitag, 21. August
Kursgebühren: 360 EUR / Verpflegung 135 EUR / Prüfung 45 EUR
bullet_pfeil1 zum Programm
bullet_pfeil1
zur Anmeldung

Kursvorschau

Natürliches Bauen mit Kalk   L29/2015

Dozententeam: Norbert Hoepfer, Gotthard Weisbach, Raphael Fischer, Piet Karlstedt
Termin: Mittwoch, 02. – Freitag, 04. September
Kursgebühren: 320 EUR / Verpflegung 73 EUR
bullet_pfeil1 zum Programm
bullet_pfeil1
zur Anmeldung

Das Reetdach – Baustellenkurs         L32/2015

Dozent: Carsten Moll, Reetdachdecker, www.rohrdachdeckerei.de
Termin: Montag, 28. September – Freitag, 02. Oktober
Kursgebühren: 275 EUR ohne Verpflegung
bullet_pfeil1 zum Programm
bullet_pfeil1
zur Anmeldung

 

Ein kreativen Lehmbau-Sommer wünschen
Uta Herz und Dorothee Weckmüller

Europäische Bildungsstätte für Lehmbau
FAL e.V.
www.earthbuilding.eu

 

 


Stampflehmbau – Europäischer Lehmbautag 2015

01_DSC_0222Foto: Gregoire Paccoud, 2015

Liebe Lehmbaufreunde und -freundinnen,

die Reaktion auf unseren Fotowettbewerb Stampflehmbau war überwältigend. Wir bedanken uns für die vielen Einsendungen und Beträge, auch wenn wir zu spät gekommenen Einsendungen leider nicht mehr berücksichtigen konnten, wie auch dieses Foto von Gregoire Paccoud. Es zeigt Glas und Lehmeinschließungen in einem Stampflehmelement. Ausführung Glasbläserei: Maïté Fouilhé, Ausführung Stampflehm: Grégoire Paccoud und freiwillige Unterstützer.

 

Besuchen Sie die Ausstellungseröffnung: Die Stampflehmwand – Symbiose von Ästhetik und Funktionalität im Lehmmuseum Gnevsdorf mit Fotos von historischen und zeitgemäßen Stampflehmbauten  aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Portugal, Spanien und dem Vereinigten Königreich.

bullet_pfeil1 zur Ausstellungseröffnung

bullet_pfeil1 Zur Anmeldung

Am Samstag, 18. Juli, laden wir wieder ein zum jährlichen Europäischen Lehmbautag unter dem Motto Stampflehmbau europaweit  mit Beiträgen aus Deutschland, Portugal, Spanien und Vereinigtes Königreich und praktischen Vorführungen.

bullet_pfeil1 zum Programm

bullet_pfeil1 Zur Anmeldung

Am Abend feiern wir gemeinsam mit unseren Lehmbaupartnern aus Finnland, Frankreich, Luxemburg, Polen, Portugal, Spanien und dem Vereinigten Königreich im Wangeliner Garten. Es spielt die Rostocker Band Bad Penny. Sie sind herzlich eingeladen mitzufeiern.

 

Sommergrüße aus Wangelin

Uta Herz und Dorothee Weckmüller
Europäische Bildungsstätte für Lehmbau / FAL e.V.