Lehmbaufrühling in Wangelin

Aus dem Kurs mit Solène Delahousse. Kalkoberputz, Frescotechniken und Tadelakt als Fensterumrandung. Foto: Martina Wende 2013

Sorry, no English version this time.
Please visit our course programme in English language!

 

Liebe Lehmbaufreundinnen und -freunde,

unsere erste Veranstaltung in diesem Jahr in Wangelin fand letzten Freitag zum Thema Grundöfen und die Neuregelungen des Bundesemissionsschutzgesetzes statt. Wir bedanken uns bei den Referenten Jörg Finger, Piet Karlstedt, Ernst-Helmut Hasengier für die Vorstellung unterschiedlicher emissionsarmer Grundofenvarianten und bei Schornsteinfegemeister Dietmar Matzick für die Erläuterung zur  BImSchV und die Messung der Emissionen an einem Wangeliner Lehm-Grundofen. Die Beiträge zur Veranstaltung finden Sie demnächst unter Dokumentationen.

Besuchen Sie unsere Spezialkurse zu Oberflächengestaltung und Wandveredlung: Wir haben Solène Delahousse, die französische Kalkputzspezialistin und das amerikanische Lehmbaupaar Bill und Athena Steen eingeladen, die Außenfassade des Wangeliner Gartencafés zu schmücken.  Der erste Teil der Außenfassade wurde bereits 2013 ausgeführt, in diesem Frühjahr werden die Arbeiten vollendet. Melden Sie sich jetzt dafür an.

Schmückende Kalkputze mit Solène Delahousse L3/2015

Lernen Sie unter Anleitung der französischen Kalkputzspezialistin Solène Delahousse Grundlagen und Anwendung von Kalkputzen, zaubern Sie lebensechte Schmetterlinge und Libellen auf die Außenfassade des Wangeliner Gartencafés. Sie stellen einen Kalkaußenputzmörtel als Baustellenmörtel her, bringen eine Kalkoberputzlage auf, führen Fresko- und Mezzo-Frescomalereien und einen Kalkanstrich aus.
Termin: Dienstag, 7. – Samstag, 11. April
Kursgebühren: 425 EUR / Verpflegung 135 EUR                                     
Zum Kursprogramm Kalkputze

Theke aus Tadelakt L4/2014

Tadelakt – Putzflächen aus marokkanischem Marmorkalk faszinieren ob ihrer Farbigkeit und Oberflächenstruktur. Die schimmernden, leicht welligen und lebendigen Oberflächen üben eine große Anziehungskraft aus. Lernen Sie Ihre eigene Tadelaktmischung aus geeigneten Ausgangsstoffen herzustellen und beschichten Sie die Theke im neuen Wangeliner Gartencafé.
Dozentin: Solène Delahousse
Termin: Montag, 13. – Mittwoch, 15. April
Kursgebühren: 290 EUR / Verpflegung 73 EUR                                           
Zum Kursprogramm Tadelakt

Außenwandschmuck aus Lehm und Kalk  L13/2015
Ein Baustellenkurs für alle mit Bill und Athena Steen

Schmücken Sie unter Anleitung des amerikanischen Künstlerpaars die Außenfassade des neuen Wangeliner Gartencafés. Sie stellen Kalk- und Lehmputzmörtel als Baustellenmörtel her, bringen Feinputzlagen großflächig auf und arbeiten Schmuckelemente ein.
Dozent/in: Bill und Athena Steen, Caneloprojekt, Arizona, USA, www.caneloproject.com
Termin: Dienstag, 26. – Samstag, 30. Mai
Kursgebühren: 395 EUR / Verpflegung 135 EUR       
  Zum Kursprogramm Außenwandschmuck

 

Lehmgrundöfen, Lehmbaupraxis, Lehmputze

Bau eines emissionsarmen Masseofens  –  Internationaler Baustellenkurs mit Heikki Hyytiäinen   L5/2015

Sie errichten unter fachgerechter Anleitung einen funktionsfähigen Masseofen mit Einbau der Tulisydän-Firebox, der Innen- und Außenhülle mit Schamottesteinen und Lehmsteinen und Heizgaskanälen (Züge).
Dozententeam: Iiro Sahramaa, Helsinki und Heikki Hyytiäinen, Nummela / Finnland; Piet Karlstedt, Lehmbauer, Maurermeister, Wangelin
Termin: Montag, 13. – Freitag, 17. April
Kursgebühren: 490 EUR / Verpflegung 135 EUR               
Zum Kursprogramm Finnischer Masseofen

Lehmbau-Praxis, 3-tägiger Einführungskurs in gebräuchliche Lehmbautechniken  L6/2015

Sie führen gebräuchliche Lehmbautechniken aus wie Lehmsteine, Leichtlehm, Lehmputze und mögliche Anwendungen in der Denkmalpflege oder im Neubau.
Dozent: Piet Karlstedt, Lehmbauer, Maurermeister / Wangelin
Termin: Donnerstag, 23. – Samstag, 25. April
Kursgebühren: 340 EUR / Verpflegung 73 EUR               
Zum Kursprogramm Lehmbau-Praxis

Einen Lehmputz aufbringen – viertägiger Baustellenkurs mit ECVET Zertifikat     L7/2015

Dozent:        Piet Karlstedt, Lehmbauer, Maurermeister / Wangelin
Termin:       Montag, 27. – Donnerstag, 30. April
Kursgebühren: 395 EUR / Verpflegung 104 EUR / Prüfungskosten 45 EUR
 Zum Kursprogramm Lehmputze

 

Veranstaltungsvorschau  Mai

Saisoneröffnung Lehmmuseum Gnevsdorf – Plastisches Gestalten mit Lehm

Termin: Freitag 1. Mai. 2015 / 10 – 16 Uhr
Ort: Lehmmuseum Gnevsdorf                                                           
Zum Eröffnungsprogramm

Lehrgang Gestalter/-in für Lehmputze (HWK)

Am 4. Mai beginnt der Lehrgangsteil I Gestalter/-in für Lehmputze (HWK). Der 200 Stunden Lehrgang kann mit einer Prüfung vor der Handwerkskammer Schwerin abgeschlossen werden. Der Titel Gestalter/-in für Lehmputze (HWK) berechtigt zur Beantragung eines Gewerbes als Lehmputzer/Lehmputzerin. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Gesellenprüfung in einem einschlägigen Handwerksberuf oder eine einschlägige Berufspraxis von zwei Jahren.      
Zum Lehrgang Gestalter/-in für Lehmputze (HWK)

Eröffnung der Fotoausstellung    Franz Volhard – Architekt und Forscher für den Lehmbau  L11/2015

Ort: Lehmmuseum Gnevsdorf
Termin: Freitag, 8.Mai, Ab 18.30
Freier Eintritt zur Ausstellungseröffnung                                      
Zum Ausstellungsprogramm 

Weitere Veranstaltungen und Kurse finden Sie auf unserem Kalender. Wir beraten Sie gerne zu Fördermöglichkeiten und Zugangsvoraussetzungen für unsere Kurse, Lehrgänge und Seminare.

Nachrichten aus dem Wangeliner Garten

Am 3. April beginnt wieder die Saison im Wangeliner Garten mit zahlreichen Veranstaltungen. Gerne können Sie sich auch für den neuen  Garten-Newsletter  unter www.wangeliner-garten.de anmelden. Ab sofort können Sie auch Übernachtungen in den neu errichteten Strohballentonnen buchen.

 

Wir wünschen Euch und Ihnen einen schönen Frühlingsbeginn

Uta Herz und Dorothee Weckmüller

Europäische Bildungsstätte für Lehmbau/FAL e.V.
www.fal-ev.de
www.earthbuilding.eu
u.herz@lernpunktlehm.de,  d.weckmueller@lernpunktlehm.de
Tel:  038737 / 33 89 70,   030 /41 71 66 01