Lehmbauherbst in Wangelin

Foto:Holger Zimmermann

Der erste Bauabschnitt Errichtung eines Lehmbackofens am Lehmmuseum Gnevsdorf  ist abgeschlossen. Unter Anleitung von Piet Karlstedt errichteten die Kursteilnehmer und -teilnehmerinnen einen birnenförmigen Backofen aus Schamottesteinen und einen wärmdämmenden Strohlehmschicht nach historischem Muster. Der 2. Bauabschnitt mit Überdachung ist für 2015 geplant. Mehr dazu unter http://lehmmuseum.blogspot.de/2014.

2. Hoftag Ökologischer Baustoffhandel Andreas Breuer

Unser kleines Mecklenburgisches Dorf Wangelin beherbergt nicht nur die Europäische Bildungsstätte für Lehmbau und den Wangeliner Garten, sondern entwickelt sich zunehmend auch zu einem Wohn- und Arbeitsort für Lehmbaufachleute. Daher geben wir gerne auch die Einladung zum 2 . Hoftag des ökologischen Baustoffhandels Andreas Breuer  in Wangelin weiter.

Termin: Samstag 13.09.2014 , 10-17 Uhr
Ort: Dorfstr. 22 in 19395 Buchberg, OT Wangelin

Erleben Sie mit, …
… wenn die Türen des neu sanierten Ladengeschäfts geöffnet werden.
… wenn Hersteller von Lehm-, Farb- und Dämmprodukten das  vielfältige Angebot ökologischer Baustoffe präsentieren.
… wenn im Rahmen verschiedener Vorführungen Dämmstoffe und  Dachreet den Flammen ausgesetzt werden, um die Feuerbeständigkeit  der Materialien zu demonstrieren.
… wenn Naturfarbenhersteller Gert Ziesemann, in gemütlicher Runde mit  Ihnen über die Kompostierbarkeit natürlicher Farben, deren  Wirkungsweisen, Vorteile sowie das Regenwaldprojekt der Firma  “Kreidezeit” plaudert.
Mehr dazu unter ….http://www.natuerlich-bauen.de/mv/index.php/workshops-und-veranstaltungen/47-hoftag-2014.html

Lehrgang ‘Gestalter/-in für Lehmputze (HWK)

Diese Woche begann Teil II des Lehrgangs Gestalter/-in für Lehmputze (HWK). Die große Nachfrage hat uns überrascht und sehr gefreut. 18 Handwerker und Handwerkerinnen möchten in diesem Jahr den Abschluss erwerben, mehr als doppelt soviel wie in den Jahren zuvor. Thema des zweiten Lehrgangsteils sind Innenraumgestaltung mit Lehmputzen und Schmuckelemente aus Lehmputzen. Der Lehrgang umfasst das gesamte Spektrum von der Ausführung einer einfachen Putztechnik bis zur Konzeption und Anwendung des gestalterischen Potentials verschieden ausgeführter Lehmputzflächen in Raum. Die Teilnehmenden werden Lehmputzmörtel aus Lehmputz-Produkten, Grubenlehm oder Tonpulver mischen, Räume mit Putzflächen gestalten und verschiedene Oberflächenvarianten kombinieren. Sie entwerfen und führen Schmuckelemente traditioneller oder innovativer Formgebung aus.  Der Lehrgang endet mit einer Prüfung der Handwerkskammer Schwerin, ein wichtiger Meilenstein, zur Aufnahme einer selbständigen Tätigkeit als Lehmputzgestalter/-in. Mehr dazu unter  ……

Weitere Veranstaltungen im Herbst

Führung im Lehmmuseum Gnevsdorf zum Tag des Offenen Denkmals 2014
Termin: So. 14.  September, geöffnet 10-17 Uhr, jeweils 10.30, 12.30 und 15 Uhr
Ort: Lehmmuseum Gnevsdorf, Steinstr. 64A, 19395 Buchberg, OT Gnevsdorf
Freier Eintritt ins Lehmmuseum, Führungen: 3 EUR

Im Lehmmuseum Gnevsdorf ist zur Zeit noch die Sonderausstellung “Wellerbau in Deutschland und Europa” zu sehen. Eine Dokumentation der Ausstellung finden Sie unter http://lernpunktlehm.de/wp3/?page_id=7.

Backtage am Lehmmuseum Gnevsdorf
Termin: Fr. 19., Sa.20. September 2014. Brot und Gebäck aus dem fahrbaren Lehmbackofen

Das Reetdach –  Baustellenkurs – L15a/2014
Dozent: Carsten Moll, Reetdachdecker, www.rohrdachdeckerei.de
neuer Termin: 13. – 17. Oktober 2014
Sie reparieren das Reetdach der Filzmanufaktur Ülepüle in Retzow unter fachgerechter Anleitung und erhalten eine Einführung in das Reetdachdeckerhandwerk. 
Ort: Filzmanufaktur Ülepüle, in 19395 Retzow
Melden Sie sich dafür an unter

Der geplante Kurs  Kreativität und Experimente im Lehmbau – Internationaler Kurs – L30/2014 fällt leider aus.

Vorschau

Über unser Jahresprogramm 2015 informieren wir an unserem Stand auf der denkmal 2014  vom 6.-8. November 2014 in Leipzig.