Tadelakt – Baustellenkurs – L01/2017

ref_hand_4
Foto und Ausführung: Maria Teichmann

Die Tadelakt-Werkstatt richtet sich an Handwerker und Handwerkerinnen sowie an interessierte Laien, die sich für die Gestaltung mit ökologischen Baustoffen und hochwertigen Wandveredlungstechniken interessieren. Ziel des Baustellenkurses ist Ihr handwerkliches Können und Ihre Kreativität im Bereich der Wandveredlung auszubauen. Sie erlernen die Grundlagen dieser traditionellen Technik sowie die Feinheiten der professionellen Verarbeitung in Theorie und Praxis. Sie arbeiten hierbei mit gebräuchlichen Tadelaktprodukten.

Der 3-tägige Intensivkurs gliedert sich, aufgrund der Trocknungszeiten, in mehrere theoretische und praxisorientierte Teile auf. Sie erhalten eine intensive Einarbeitung in die professionelle Verarbeitung von Kalkglanzputz (Tadelakt). Sie stellen unter fachgerechter Anleitung einen Tadelaktmörtel aus Produkten her und tragen den Tadelakt mit Spezialwerkzeugen auf einen Kalkputz auf,  glätten, verdichten und polieren. Zur Vorbereitung arbeiten Sie an Musterplatten mit beliebig pigmentiertem Tadelakt, die sie anschließend mitnehmen können.

Dozentin: Maria Teichmann, Dresden, Architektin, Farbdesignerin, http://www.naturfarbraum.com

Termin: Donnerstag  16. – Samstag 18.März 2017
Kursdauer: 22 Stunden
Beginn: Do. 9 Uhr / Ende Sa. 16 Uhr
Kursgebühren: 305 EUR / Verpflegung 79 EUR

Für Paare, die sich gemeinsam für diesen Kurs anmelden, gewähren wir einen Rabatt von 25 % auf die Kursgebühr. Teilnehmer und Teilnehmerinnen, die schon an 4 vorherigen Kursen teilgenommen haben erhalten einen Rabatt von 40%  auf die Kursgebühr. Nutzen Sie auch die Möglichkeit der Förderung durch  Landes- und Bundesprogramme für Ihre berufliche Fortbildung, siehe http://lernpunktlehm.de/wp3/?page_id=6489.

Anmeldung  kurzfirstig noch möglich  /  4 – 8  Plätze

Zur Anmeldung

 


gepostet am : Aug 12 2015
gepostet unter |