Natürliches Bauen mit Kalk – L27/2018

Natürliches Bauen mit Kalk, 2-Tageskurs

Dozent: Dr. Norbert Hoepfer , Dipl. Mineraloge
Termin: 28. und 29. September 2018
Kursdauer: 16 Stunden
Beginn: Freitag 9 Uhr / Ende Samstag 17 Uhr
Kursgebühren:  255 EUR / Verpflegung 46 EUR / 6 bis 12 Plätze.

kalkfaschen

 

Neben Lehm ist Kalk einer der ältesten Baustoffe der Menschheit.
Verwenden wir ihn als Naturbaustoff ohne künstliche Zusätze, überzeugt er durch seine ökologischen und wohngesunden Qualitäten. Mit den zunehmenden Anforderungen an luftdichte Gebäudehüllen werden gerade die antibakteriellen und schimmelbekämpfenden Wirkstoffe des Kalks wieder geschätzt.

Der Werkstattkurs richtete sich an interessierte und handwerklich versierte Laien, Architekten/-innen, Planer/-innen, Bauleute, Handwerker/-innen, Restauratoren/-innen.
Sie erlernen die Eigenschaften von Kalk, Rezeptierungen und Anwendungsschritte. Praktische Übungen in der Anwendung von Produkten aus natürlichem Kalk werden durch theoretische Erläuterungen ergänzt.
Sie erwerben Kenntnisse und Fertigkeiten in
• Materialkunde Kalk
• Kalkputztechniken
• Kalkputzprodukte
• Geeignete Untergründe
• Auswahl der geeigneten Ausgangsstoffe, Baukalke und Zuschläge für eine Baustellenputzmischung
• Anwendungstechniken von reinen Kalkmörteln und -putzen
• ein tiefgehendes Verständnis der Eigenschaften von natürlichen Kalkmörteln und Kalkputzen.
• Reparatur von Kalkputzen im Sockelbereich

Mehr zu Norbert Hoepfer

Für Paare, die sich gemeinsam für diesen Kurs anmelden, gewähren wir einen Rabatt von 25 % auf die Kursgebühren.
Teilnehmer und Teilnehmerinnen, die schon an 4 vorherigen Kursen teilgenommen haben erhalten einen Rabatt von 40%  auf die Kursgebühr.
Nutzen Sie auch die Möglichkeit der Förderung durch  Landes- und Bundesprogramme für Ihre berufliche Fortbildung, siehe http://lernpunktlehm.de/wp3/?page_id=6489.

Zur Anmeldung

Zur Dokumentation vorangegangener Kalkkurse


gepostet am : Sep 09 2018
gepostet unter |