Wangeliner Lange Nacht der Lehmöfen 2017

Lange Nacht_0675_cATheis_kFoto: Andrea Theis

Am Samstag 18. November 2017 öffnen die Wangeliner zum 4 . Mal ihre Wohnzimmer zur Wangeliner Langen Nacht der Lehmöfen

Viele Häuser im Dorf Wangelin werden bereits mit einem emissionsarmen Lehm-Grundofen beheizt. Gäste können die vielfältigen gestalterischen und technischen Lösungen für Einzelfeuerstätten bestaunen:

  • handwerklich errichtete Lehm-Grundöfen
  • Speicheröfen nach den Forschungsergebnissen des finnischen Ofenforschers Heikki Hyytiäinen
  • Grundöfen als Ganzhausheizung mit Lehmputz
  • einen Lehm-Heißluftofen.

Wann: Samstag, 18.11.2017, 17 – 23 Uhr
Wo: Ausgangspunkt ist das Wangeliner Gartencafé.
Wangeliner Garten, Vietlübber Str., in 19395 Ganzlin, OT Wangelin

Auskunft unter Tel: 038737 499878 (Wangeliner Garten) und 038737 338970 (Europäische Bildungsstätte für Lehmbau).

bullet_pfeil1Ausgangspunkt: Wangeliner Gartencafé, Wangeliner Garten, Wangelin, Nachtkoppelweg, 19395 Ganzlin.
Dort erhalten Sie einen Wegeplan zu den Öfen. Bitte festes Schuhwerk und eine Taschenlampe mitbringen.

bullet_pfeil1Um 17 Uhr findet im Lehmhaus im Wangeliner Garten einee Einführung in Grundöfen statt.  Andreas Breuer, Ökologische Baustoffe Wangelin, erläutert anhand eines Bildervortrags den Bau eines Grundofen aus keramischen Schamotten der Fa. Ofenkundig. Iiro Sahramaa, Tulisydän Oy / Vaanta, Finnland stellt den emissionsarmen finnischen Speicheröfen nach Heikki Hyytiäinen vor.

bullet_pfeil1Das Wangeliner Gartencafé bietet Erfrischung und Stärkung und ist an diesem Abend für Sie bis 22 Uhr geöffnet.

bullet_pfeil1Wer schon früher anreist, hat ab 15 Uhr die Möglichkeit, das Lehmmuseum Gnevsdorf zu besuchen und um 16 Uhr an einer Führung zu den Lehm- und Strohbauten des Wangeliner Gartens teilzunehmen. Hierfür bitten wir um vorherige Anmeldung

bullet_pfeil1Verbinden Sie den Besuch mit einer Übernachtung in den Wangeliner Strohbau-Gewölben.

Lage & Anfahrt unter http://www.wangeliner-garten.de/lage-anfahrt.
Termin: Sa. 18. November 2017, Beginn ab 17 Uhr im Lehmhaus, Ende gegen 23 Uhr
Auskunft: Tel. 038737 338970.

bullet_pfeil1Siehe auch unter http://lernpunktlehm.de/wp3/?ajde_events=wangeliner-lange-nacht-der-lehmofen
bullet_pfeil1
Lesen Sie auf unserer Webseite mehr zu Grundöfen und finnischen Masseöfen
Die Veranstaltung ist für Sie kostenfrei, lediglich für die Führung zu den Lehm- und Strohballenbauten bitten wir um einen Kostenbeitrag von 6 EUR.

strich

Long Night of Earthern Masonry Heaters in Wangelin Village

Many Wangelin villagers already heat their homes with  low emission earth masonry heaters. This evening they open their homes for the public: come and see a variety of technical and decorative solutions for individual domestic wood burners:  normal earth masonry heater, Finnish fire places designed by the Finnish researcher for low emission heaters Heikki Hyytiäinen,  an earth masonry all over home heater with clay plaster finishes and a clay convection oven.

Five families and the Wangeliner Garten invite: come in and take a seat, enjoy the comfort of the radiant heat and the crackling fire,  enjoy hot chestnuts, baked apples and other delicacies from the hot oven.

bullet_pfeil1Starting point: Wangeliner Gartencafé, Wangeliner Garten, Wangelin, Nachtkoppelweg, 19395 Ganzlin.
Please bring good shoes and a torch.

bullet_pfeil15 p.m. :
Andreas Breuer, Ökologische Baustoffe Wangelin, presents the construction of a wood heater made of ceramic fire clay by Fa. Ofenkundig.
Iiro Sahrama, Fa. Tulisydän Oy presents the concept of the Finnish Mass Heater designed by Heikki Hyytiäinen. Venue: Lehmhaus / Wangeliner Garten

bullet_pfeil1The  Wangeliner Gartencafé offers food and drinks and will be opened for you until 10 p.m. this evening.

bullet_pfeil1Early visitors may visit the Lehmmuseum Gnevsdorf (Clay Museum) and join the guided tour to the Earth and Strawbuildings at Wangeliner Garten at 3 p.m/4  p.m. (Guided tour, 6 EUR /p.P. )

bullet_pfeil1Book your accommodation in the Wangeliner Garten Strawbale Vaults here 

How to get there: http://www.wangeliner-garten.de/lage-anfahrt.
Date: Saturday November 18st 2017, 5 p.m. – 11 p.m.
Free admission
Info and contact: Tel. 0049 (0)38737 338970.

bullet_pfeil1For more information  see http://lernpunktlehm.de/wp3/?ajde_events=wangeliner-lange-nacht-der-lehmofen
bullet_pfeil1
Read more about  Masonry heaters und Finnish Mass heaters

Lange Nacht Lehmöfen 2016Tulisydän Firebox, Foto: A.Theis

Die Vorträge werden gefördert durch das Land Mecklenburg – Vorpommern als Maßnahme der Umweltbildung, -erziehung und -information von Vereinen und Verbänden und durch die  Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung. aus Mitteln der Umweltlotterie BINGO!


gepostet am : Nov 05 2017
gepostet unter Artikel |

Norbert Hoepfer – Restaurator in tel aviv

HoepfermischtKalkmoertelKalkbodenseminar mit Norbert Hoepfer 3/2017

 Natürliches Bauen mit Kalk

Zu diesem Thema unterrichtet Norbert Hoepfer seit einigen Jahren an der Europäischen Bildungsstätte für Lehmbau. Das ZDF hat im heute-journal zu seiner Alltagspraxis als Restaurator in Tel Aviv berichtet, siehe https://www.zdf.de/nachrichten/heute-journal/weisze-stadt-bauhaus-stil-in-irsrael-100.html

siehe auch http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.bauhaus-siedlung-in-tel-aviv-schwaebischer-putzmeister-restauriert-die-weisse-stadt.45eef547-f5fe-4106-817f-13c4297d43dd.html

Der nächste Kurs mit Norbert Hoepfer beginnt am 27. September 2017 an der Europäischen Bildungsstätte für Lehmbau.

bullet_pfeilZur Kursbeschreibung


gepostet am : Sep 08 2017
Tags: , , , ,
gepostet unter Artikel |

EESTIMAAEHITUS: Ein einzigartiges Zentrum für ökologisches und traditionelles Bauen

Eestimaaehitus-Competence-Center-for-Traditional-and-Ecological-BuildingWir empfehlen allen, die in den europäischen Norden reisen wollen, den wunderschönen Ort Mooste Mõis im Süden Estlands zu besuchen. Dort entsteht gerade ein einzigartiges Kompetenzzentrum für ökologisches und tradtionelles Bauen EESTIMAAEHITUS . Wir gratulieren Mikk Luht und Kerti Vissel  zur Gründung des Zentrums und wünschen alles Gute für den Start.

Wer sich ein Bild über den Lehmbau in Estland machen möchte, dem empfehlen wir den Film How to revitalise earth buildings in South Estonia.

Die Europäische Bildungsstätte für Lehmbau hat in den letzten Jahren gemeinsame europäische Projekte mit der Lehmbaufirma Saviukumja in Mooste Mõis durchgeführt. Z.B. haben wir die Unterrichtsmaterialien zum Lehrgang “Gestalter/-in für Lehmputze” in die estnische Sprache übersetzt und uns gegenseitig besucht um gemeinsam zu lehren und zu lernen.
Man darf gespannt sein auf die nächsten Aktivitäten von EESTIMAAEHITUS, wir werden berichten.


gepostet am : Aug 28 2017
gepostet unter Artikel |